Vision

Zeit für Veränderung –   BRÜCKEN BAUENZukunft gestalten

SCHWENTINENTAL – was für einen schönen Namen hat die Stadt 2008 für sich gewählt!

Die Schwentine verbindet nicht nur die Ortsteile Klausdorf und Raisdorf.  Fluss und Tal stehen auch für das, was die Stadt einzigartig und so lebenswert macht. Naherholung im Schwentinenpark, Naturerlebnis am Altarm der Schwentine und Anbindung an die Schusteracht. Nicht umsonst führt der Europäische Fernwanderweg E 1 von Skandinavien bis nach Italien am Ufer entlang mitten durch Schwentinental.

Schwentinental ist aber nicht nur Natur pur. Aufgrund der geographischen Lage zwischen Kiel und dem Kreis Plön ist die Stadt auch begehrter Wirtschaftsstandort und Bindeglied zwischen Großstadt und ländlichem Raum. Vielen Auswärtigen ist die Stadt bisher vor allem aufgrund des Fachmarktzentrums „Ostseepark“ bekannt, das zu den größten Deutschlands gehört. Wirtschaft in Schwentinental ist aber viel mehr:  Verteilt über die gesamte Stadt bieten alteingesessene und neu angesiedelte Unternehmen Service und Produkte für die Region und den Rest der Welt.

Kein Wunder also, dass hier Ihr Zuhause ist! Ihre Verbundenheit, Ihre Ideen und Ihr ehrenamtliches Engagement machen Schwentinental zu einer lebendigen und lebenswerten Stadt!

Wie sieht für mich das „Schwentinental der Zukunft“ aus?

Ich sehe

  • eine Stadt, die ihr Wachstum vorausschauend mit einem vielfältigem Lebens– und Entfaltungsraum für alle Generationen und Lebensphasen gestaltet.
  • eine Stadt, die zeitnah, gemeinsam mit allen Beteiligten den begonnenen Stadtentwicklungsprozess mit Leben füllt.
  • eine Stadt die sich neue finanzielle Spielräume eröffnet und Fördermöglichkeiten effizient nutzt.
  • eine Stadt, die ihre dörfliche Geborgenheit und die Identität ihrer beiden Ortsteile bewahrt und gleichzeitig ihre städtischen Potentiale nutzt.
  • eine Stadt, die Bewohner und Touristen in ihrer Natur, dem Schwentinepark, dem Freibad und auf ihren Dorfplätzen zum Erleben und Verweilen einlädt.
  • eine Stadt, die mit ihrer Naturverbundenheit und CO2 Neutralität punktet.
  • eine Stadt, deren Ortsteile untereinander und mit dem Umland gut, sicher und umweltfreundlich mobil und digital vernetzt ist.
  • eine Stadt, die kulturelle Vielfalt und ein attraktives Freizeitangebot bietet, in der man sein gesamtes Leben bleiben möchte und dank bezahlbarer und guter Wohn- und Einkaufsmöglichkeiten auch bleiben kann.
  • eine Stadt, deren Wirtschaft in jedem Ortsteil aufgrund ihrer steigenden Attraktivität und guten Erreichbarkeit für Einheimische, Neubürger und Besucher floriert.
  • EIN SCHWENTINENTAL,  das nicht nur Wohnort, sondern gemeinsame Heimat ist.

Was das konkret bedeutet, welche Schritte dorthin erforderlich sind und wer das alles bezahlten soll, können Sie unter der Rubrik “Themen“ erfahren.

Wenn das auch Ihr Schwentinental ist, dann geben Sie mir am 08. März 2020 Ihre Stimme für

 SCHWENTINTENTAL – EINE STADT FÜR JUNG UND ALT!

Ihre

Susanne Elbert

Logo_transparent